Erweiterte Notbetreuung (Info)

Elterninformation zur erweiterten Notbetreuung ab 27.04.2020 

Liebe Eltern, 

das Home-Schooling geht leider weiter und für uns in der Grundschule sicher noch eine ganze Weile. Konkrete Zeiten für unsere Schulart gibt es leider immer noch nicht. Gleichzeitig wird das öffentliche Leben langsam wieder hochgefahren. Somit wird die Notbetreuung an Schulen und Kitas ausgeweitet. Die entsprechenden Schreiben und Verordnungen finden Sie verlinkt auf unserer Homepage. 

Ab Montag 27.04.2020 ist die Berechtigung zur Notbetreuung für Kinder dann gegeben, wenn beide Elternteile oder der/die Alleinerziehende eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorweisen kann, dass eine unabkömmliche Präsenzpflicht am Arbeitsplatz notwendig ist. => Nachweis auf dem Anmeldeblatt durch Unterschrift des Arbeitgebers. 

Betreuungszeiten in der Notbetreuung sind 7.45 Uhr – 13.00 Uhr für die Schulkinder. Notbetreuung der Kernzeit ist in Rahmen der angemeldeten Kernzeittage – und Zeiten ebenfalls unter den o.g. Berechtigungsregeln möglich. 

Deshalb ist es nun erforderlich, dass Sie uns zeitnah (möglichst bis spätestens Freitag 24.04.2020) mitteilen, ob und an welchen Tagen zu welchen Zeiten (Schulzeit und ggfs. Kernzeit) Ihr Kind die Not-Betreuung durch uns benötigt und welchen Berechtigungsgrund sie vorweisen können. Nur so können wir die Betreuungsgruppen gut organisieren. 

Melden Sie ihr Kind bitte telefonisch unter 07263 - 2848 an (hier ist auch ein AB geschaltet) und reichen Sie spätestens am ersten Betreuungstag, sofern noch nicht geschehen, das offizielle Anmeldeformular ein, das auf der Homepage der Stadt Waibstadt steht:

https://www.waibstadt.de/pb/site/Waibstadt/get/documents_E-1801245547/waibstadt/Dateien/pdf/Anmeldung%20Notfallgruppe%20ab%2027.04.2020.pdf

Vielen Dank für Ihre Kooperation! 

Mit freundlichen Grüßen 

Petra Burger, Rektorin 

(21.04.2020)

Zugang Lernplattform Moodle

Unsere Schule ist seit kurzem mit einem eigenen Zugang zur Lernplattform Moodle ausgestattet. Hier ist besonders jetzt in Zeiten von Home-Schooling für einige Klassen ein Kursangebot hinterlegt. die Anmeldedaten für angelegte Kurse erhalten die betroffenen Schüler direkt per Mail. Dieses neue Angebot befindet sich noch im Aufbau und wird erst nach und nach ausgeweitet, da auch wir Kollegen dieses neue Medium und seine Möglichkeiten erst erlernen müssen.

Damit Sie und ihre Kinder schnell auf die Anmeldemaske zugreifen können, finden Sie diese sowohl im Teaser auf der rechten Seite als auch in der Hauptnavigation der Homepage.

 

Notbetreuung in den Osterferien

Elterninformation zur Notbetreuung in den Osterferien (vom 27.03.2020)

Liebe Eltern, 

inzwischen haben Sie als Familien schon fast 2 Wochen Home-Schooling hinter sich und freuen sich sicherlich auch ein kleines bisschen auf die Osterferien. Wie allerdings in und nach den Ferien alles weitergehen wird, ist (teilweise) noch offen und vom weiteren Verlauf der Infizierungswelle abhängig. Wie alle lassen auch wir uns von den täglich neuen Informationen und Entscheidungen überraschen. Eine davon ist Folgende: 

Die Landesregierung hat sich entschieden, die Notbetreuung für Kinder, deren Eltern beide in systemrelevanten Berufen der „kritischen Infrastruktur“ arbeiten, „auch in den ab 6.April 2020 beginnenden Osterferien ungeschmälert anzubieten.“ (Schreiben des Ministerialdirigenten Föll vom 26.3.2020) 

Deshalb ist es nun erforderlich, dass Sie uns zeitnah (möglichst bis spätestens Mittwoch 1.4.2020) mitteilen, ob und an welchen Tagen zu welchen Zeiten Ihr Kind die Ferien-Betreuung durch uns benötigt und welchen Berechtigungsgrund sie vorweisen können. Nur so können wir das Ganze gut organisieren. 

Melden Sie ihr Kind bitte telefonisch unter 07263-2848 an (hier ist auch ein AB geschaltet) und reichen Sie am ersten Betreuungstag, sofern noch nicht geschehen das offizielle Anmeldeformular ein, das auf der Homepage der Stadt Waibstadt zu finden ist (oder einfach dem nachstehenden Link folgen).

https://www.waibstadt.de/pb/site/Waibstadt/get/documents_E-775595913/waibstadt/Dateien/pdf/Anmeldung%20Notfallbetreuung.pdf

Vielen Dank für Ihre Kooperation! 

Mit freundlichen Grüßen 

Petra Burger, Rektorin 

 

Hier nochmals die Bedingungen, wann Sie Notbetreuung in Anspruch nehmen können:

(Link: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+03+26++Notbetreuung+an+Schulen+auch+in+den+Osterferien)

Die Notbetreuung richtet sich an Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte (bzw. der oder die Alleinerziehende) im Bereich der sogenannten kritischen Infrastruktur tätig sind. Darüber hinaus gehende Ausnahmen kann im Einzelfall unter Anlegung strenger Maßstäbe die Gemeinde vor Ort zulassen. Zur kritischen Infrastruktur gehören im Sinne der Corona-Verordnung der Landesregierung insbesondere 

  • die Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
  • die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste,
  • Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen, Justizvollzugs- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge,
  • Polizei und Feuerwehr sowie Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz,
  • Rundfunk und Presse,
  • Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden,
  • die Straßenbetriebe und Straßenmeistereien sowie
  • das Bestattungswesen.

Elternbrief zur Schulschließung

                                                                                                                                             Waibstadt,16.03.2020 

Vor-Ort-Organisation der landesweiten Schulschließung  

Liebe Eltern unserer Schulkinder, 

inzwischen hat das Kultusministerium die Schulschließung konkretisiert. Dies ist alles einsehbar auf unserer Homepage oder auch direkt unter www.km-bw.de.  Für uns hier ergibt sich folgende Sachlage: 

Die Schließung der Schule betrifft die Zeit vom Di 17.03.2020 bis 19.04.2020 (einschließlich). Ziel dieser Maßnahme ist der Verlangsamung des Infektionsgeschehens rund um das Coronavirus. Deshalb sind im Schulhaus nur sehr wenige Menschen anwesend, aber wir bleiben für Sie erreichbar: 

Die Schulleitung (bzw. deren Stellvertretung) ist jeden Schulvormittag vor Ort (ich selbst hoffentlich wieder ab Mittwoch), die Schultüre auf der Realschulseite ist geöffnet bzw. hat eine Klingel. Die Lehrkräfte arbeiten bis auf Ausnahmezeiten von zuhause aus. 

Bitte beachten Sie, dass die Zeit bis zu den Osterferien keine lernfreie Zeit ist, deshalb gibt es auch von den Klassenlehrkräften Arbeitsaufgaben für die Kinder, die sie zu Hause erledigen. Bitte schauen Sie gemeinsam mit ihren Kindern auf eine gute zeitliche Strukturierung. Jeder Schulvormittag sollte mit nicht weniger als 2 Stunden Lernzeit gefüllt sein, selbstverständlich müssen diese nicht am Stück absolviert werden. Falls bei der Bewältigung der Aufgaben Ihrerseits Fragen entstehen, bieten Ihnen die Lehrkräfte auch Kontaktmöglichkeiten für Rücksprachen und Materialaustausch an. Beachten Sie dazu die konkreten Hinweise für Ihre Klasse! 

Diese Tage bieten Ihren Kindern auch gute Gelegenheiten Grundfertigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen zu trainieren, auch wenn das nicht extra in einem Lernplan stehen sollte. Kostenfreie Lern-Apps wie „Anton“, Bildungssendungen beispielsweise des SWR oder einfach gute Kinderbücher oder Gesellschaftsspiele bieten dazu gute Gelegenheiten. 

Vielen Dank für Ihre Flexibilität in der Betreuung, die Sie zur Betreuung Ihrer Kinder aufbringen, so können wir die Notbetreuung auch sehr klein halten, was das Infektionsrisiko weiter minimiert. Es wird jeweils eine Notbetreuung in Waibstadt und eine in Daisbach geben, jeweils von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr. Die betroffenen Eltern bekommen genauere Informationen direkt per Mail. Sollte sich (bei entsprechender Berechtigung) Bedarf für die Notbetreuung erst in den nächsten Tagen ergeben, melden Sie sich bitte unter 07263-2848. 

Die Kernzeitbetreuung bleibt nach Rücksprache mit Herrn BM Locher ebenfalls geschlossen. Alles andere würde dem Zweck der Schulschließung entgegenlaufen. 

Nun wünschen wir Ihnen in diesen für alle herausfordernden Tagen trotz allem eine gute Zeit mit Ihren Kindern, stets gute Nerven und geben noch das Anliegen der Landesregierung weiter: „Deshalb sind die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, Außenkontakte zu minimieren und nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben.“ (zitiert aus den FAQs des KM) 

Wir freuen uns alle darauf, wenn wir hoffentlich nach den Osterferien wieder einen geregelten Schulbetrieb aufnehmen können und uns dann gesund und munter wiedersehen. 

Mit zuversichtlichen Grüßen noch immer aus der Quarantäne 

Petra Burger, Rektorin (Waibstadt, 16.03.2020)

 

Informationen zur Notbetreuung ab Dienstag

Bedarfsabfrage zur Einrichtung der Notbetreuung 

Liebe Eltern unserer Schulkinder, 

Inzwischen ist ein bisschen klarer, wie ab Dienstag die Schulschließung laufen soll. Für umfangreichere Informationen verweise ich Sie auf die online gestellten Informationen auf unserer Homepage oder auch der des Kultusministeriums. 

Für Kinder, deren Eltern beide (bei Alleinerziehenden natürlich nur der/die Erziehende) in den besonders genannten „systemrelevanten Berufen der kritischen Infrastruktur“ arbeiten, bieten wir während des Schulvormittags von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr eine Notfallbetreuung an. (siehe unten) 

Zur Organisation dieser Betreuung ist es unbedingt notwendig, dass Sie uns möglichst noch am Sonntag, spätestens aber am Montag bis 9.00 Uhr mitteilen, ob Sie diese Betreuung für Ihre Kinder brauchen. 

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. (Ministerschreiben vom 13.3.2020) 

Zur Information nutzen Sie bitte die Schultelefonnummer 2848. Sie wird direkt zu mir durchgeschaltet. Allerdings werde ich Anrufe dieser Nummer nur am Sonntag zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr entgegennehmen, damit auch ich wenigstens ein bisschen Wochenend-Erholung habe. 

Bitte geben Sie mir plausibel an, warum Sie für die Notfallbetreuung berechtigt sind. Kinder ohne vorherige Anmeldung werden wir nicht betreuen! 

Am Montag erhalten Sie über einen offiziellen Elternbrief Informationen zur weiteren Organisation der nächsten Wochen. 

Mit zuversichtlichen Grüßen noch immer aus der Quarantäne 

Petra Burger, Rektorin (14.03.2020)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.