Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Ab dem 29. Juni 2020 dürfen wieder alle Kinder die Grundschule jeden Tag besuchen. Die Elterninformationen dazu sind seit heute im Umlauf. Der 1. Informationsbrief zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs ab 29. Juni 2020 ist gemeinsam mit dem Formular des Gesundheitsnachweises am heutigen Freitag für die klassestufen 1 und 3 und am Montag für die Klassenstufen 2 und 4 in der Ranzenpost.

Der 2. Informationsbrief mit den Organisationshinweisen zur Stundenplangestaltung wird ab Mittwochabend per Homepage und Klassenchats und ab Donnerstag über die Ranzenpost rausgegeben.

„Hurra, wir dürfen wieder in die Schule – Wichtige Informationen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs“

Liebe Eltern, liebe Schulkinder,

Schulstart in der Brunnenschule endlich dürfen auch wir in der Grundschule wieder schrittweise den Unterricht aufnehmen, wenn auch nur eingeschränkt und nicht an allen Tagen für alle. Die Viertklässler kommen ja bereits seit heute (18. Mai 2020) wieder stundenweise in die Schule. Die entsprechenden Informationen für die Klassen 1-3, die nach Pfingsten kommen, sind bereits im Umlauf über die Mailwege und Klassenchats über die Elternvertreter der einzelnen Klassen. Die Dokumente finden Sie auch im Servicebereich unserer Homepage.

Für die Schüler aus Waibstadt:


Für die Schüler aus Daisbach: 

Die erweiterte Notbetreuung findet auch nach Pfingsten weiterhin statt, und ergänzt den Präsenzunterricht.

Wir freuen uns riesig auf unsere Schülerinnen und Schüler.

Petra Burger und das Lehrerkollegium

Hilfe und Beratung

Die folgende Liste enthält wichtige Informationsschriften für Eltern:

 

 

 

Erweiterte Notbetreuung (Info)

Elterninformation zur erweiterten Notbetreuung ab 27.04.2020 

Liebe Eltern, 

das Home-Schooling geht leider weiter und für uns in der Grundschule sicher noch eine ganze Weile. Konkrete Zeiten für unsere Schulart gibt es leider immer noch nicht. Gleichzeitig wird das öffentliche Leben langsam wieder hochgefahren. Somit wird die Notbetreuung an Schulen und Kitas ausgeweitet. Die entsprechenden Schreiben und Verordnungen finden Sie verlinkt auf unserer Homepage. 

Ab Montag 27.04.2020 ist die Berechtigung zur Notbetreuung für Kinder dann gegeben, wenn beide Elternteile oder der/die Alleinerziehende eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorweisen kann, dass eine unabkömmliche Präsenzpflicht am Arbeitsplatz notwendig ist. => Nachweis auf dem Anmeldeblatt durch Unterschrift des Arbeitgebers. 

Betreuungszeiten in der Notbetreuung sind 7.45 Uhr – 13.00 Uhr für die Schulkinder. Notbetreuung der Kernzeit ist in Rahmen der angemeldeten Kernzeittage – und Zeiten ebenfalls unter den o.g. Berechtigungsregeln möglich. 

Deshalb ist es nun erforderlich, dass Sie uns zeitnah (möglichst bis spätestens Freitag 24.04.2020) mitteilen, ob und an welchen Tagen zu welchen Zeiten (Schulzeit und ggfs. Kernzeit) Ihr Kind die Not-Betreuung durch uns benötigt und welchen Berechtigungsgrund sie vorweisen können. Nur so können wir die Betreuungsgruppen gut organisieren. 

Melden Sie ihr Kind bitte telefonisch unter 07263 - 2848 an (hier ist auch ein AB geschaltet) und reichen Sie spätestens am ersten Betreuungstag, sofern noch nicht geschehen, das offizielle Anmeldeformular ein, das auf der Homepage der Stadt Waibstadt steht:

https://www.waibstadt.de/pb/site/Waibstadt/get/documents_E-1801245547/waibstadt/Dateien/pdf/Anmeldung%20Notfallgruppe%20ab%2027.04.2020.pdf

Vielen Dank für Ihre Kooperation! 

Mit freundlichen Grüßen 

Petra Burger, Rektorin 

(21.04.2020)